Erscheint Februar 2011
Publikation zur Ausstellung
Grafisches Konzept und Gestaltung

Gerald Bast, Agnes Husslein-Arco,
Harald Krejci, Patrick Werkner (Hg.):
Wiener Kinetismus. Eine bewegte
Moderne | Viennese Kineticim.
Modernism in Motion.

Edition Angewandte
Springer Wien New York

Futurismus, Kubismus und abstrakt- konstruktive Tendenzen der euro-
päischen Moderne wurden im Wien
der 1920er Jahre zur Synthese
gebracht: in Gemälden, Grafiken und
Skulpturen, wofür die Bezeichnung
Wiener Kinetismus geprägt wurde.
Den Frauen kam die zentrale Rolle in
dieser innovativen Strömung zu, die
zu ihrer Zeit in internationalen Ausstellungen von den Niederlanden
bis Kalifornien zu sehen war. Während Jahrzehnten vergessen, wird der Wiener Kinetismus hier erstmals im Kontext der internationalen Avantgarde vorgestellt. (Patrick Werkner)


zurück